Informationen für unsere Gastschützen

Das Gelände des JBC Wuppertal e. V. liegt in Vohwinkel, dem westlichsten Stadtteil Wuppertals, und ist nur drei Minuten von der Autobahn entfernt. Es stehen ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Parcours zur Verfügung. Für Bahnreisende ist der JBC Wuppertal e. V. vom Bahnhof Vohwinkel in etwa 13 Minuten erreichbar.

Direkt hinter dem Parkplatz befindet sich der Einschießplatz mit mehreren Scheiben, die individuell auf verschiedene Entfernungen umgestellt werden können. Distanzen bis zu 70 m sind dabei möglich.

Unser 3D-Parcours steht ganzjährig allen Bogenklassen zur Verfügung. Er bietet zur Zeit etwa 50 3D-Ziele an 20 Stationen, die sich in ein drei Hektar großes Waldstück einfügen. Eine Runde auf dem 3D-Parcours dauert mit einer kleinen Gruppe (drei bis vier Personen) etwa zwei Stunden. Einige Stationen erfordern ein gewisses Klettergeschick; festes Schuhwerk wird deshalb dringend empfohlen.

Sollte eines unserer Vereinsmitglieder vor Ort sein, ist in der Regel auch der Aufenthaltsraum geöffnet. Für einen kleinen Unkostenbeitrag bieten wir Ihnen Erfrischungsgetränke, Kaffee oder Tee an. Direkt neben dem Unterstand befindet sich auch ein WC.

Nutzung des Parcours

Die Parcoursordnung hängt am Eingang zum Unterstand und Aufenthaltsplatz aus. Diese gilt es unbedingt zu beachten. Am Unterstand befindet sich auch das Schießbuch, in das Sie sich bitte bei Eintreffen auf dem Gelände eintragen und nachdem Sie Ihre Runde auf dem Parcours beendet haben, wieder austragen.

Liebe Gäste und Freunde des JBC-Wuppertal. Leider sind wir gezwungen den Zugang zu unserem Parcours zu beschränken.
 
**Was bedeutet das für euch?** Ihr überweist das Geld auf unser Konto und meldet euch rechtzeitig per Mail bei uns und teilt mit wann der Besuch geplant ist. Teilt auch bitte den Gastnamen, Bogenart und vorhandende Zeichen auf den Pfeilen mit. Wir überprüfen dann ob das Geld auf unserem Konto eingegangen ist. Wenn das erfolgt ist, bekommt Ihr einen Zugangscode. Damit könnt Ihr dann das Tor zum Parcours öffnen. Der Code wird regelmäßig von uns geändert (nach Möglichkeit Sonntags).

Paypal: Solltest du Paypal benutzen, könnt ihr auch dieses zur Zahlung nutzen. Einfach Geld senden an jbc.wuppertal@gmail.com die 8€ mit Freund und Familie damit an uns überweisen. 
Wir bekommen dann eine Mail und werden dir so schnell wie möglich den Code zusenden. Der Besuch des Parcours sollte natürlich dann zeitnah stattfinden. (nach Möglichkeit bis Sonntag). 

Schaut bitte auch im Kalender nach ob der Parcours geöffnet ist (z.B. Sonderveranstaltungen, Arbeitsdienst).

**Warum machen wir das?** Wir möchten euch damit bestimmt nicht Ärgern. Es ist auch immens viel Arbeit für uns. Aber leider wurden in letzter Zeit zu viele Regeln und Sicherheitsverstöße gemeldet. Pfeile in 300m Entfernung in Dächern gefunden. Wir hatten/haben spielende Kinder im Parcours. Schützen die Entgegengesetzt der Laufrichtung gehen. Schützen die Stundenlang auf die selben Ziele schiessen usw. usw.

Ich hoffe Ihr habt Verständnis dafür und Unterstützt uns dabei. Ansonsten haben wir die Befürchtung, das sich irgendwann die Stadt wieder mit einer Einstweiligen Verfügung oder ähnlichem bei uns meldet.

Grüße

Der Vorstand

Wichtig: Für die Nutzung des Parcours ist eine Haftpflichtversicherung unbedingt erforderlich!

Kennzeichnung der Pfeile

Damit verlorene Pfeile ihrem Eigentümer zugeordnet werden können, sollen diese gekennzeichnet sein. Bitte vermerken Sie Ihre Kennung im Schießbuch.

 

 

Gastschützen ohne eigene Ausrüstung, sowie Anfänger:

Anfänger, die dass Bogenschießen gerne kennenlernen möchten, oder Schützen mit wenig Erfahrung, haben die Möglichkeit mit dem Trainer Jens Schmädecke von In-Bo (Instinktives Bogenschießen im Bergischen Land) auf unserem Parcours einen Termin zu vereinbaren. Dies ist mit weiteren Kosten verbunden.

 Dasselbe gilt für Gruppen die unseren Parcours besuchen möchten und Leihausrüstung benötigen.

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen und Termin-Absprachen per Email an:

info(ät)in-bo.com

 

Eine Betreuung durch Vereinsmitglieder kann aufgrund des hohen zeitlichen Aufwands derzeit nicht gewährleistet werden.

 

Öffnungszeiten

Der Parcours ist das ganze Jahr täglich in der Zeit von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang geöffnet. Aktionen des Vereins (Gruppenveranstaltungen, Training, etc.) finden überwiegend am Wochenende statt. Deshalb kann es vorkommen, dass der Parcours an diesen Tagen unter Umständen nicht, oder nur eingeschränkt, zur Verfügung steht. Unser Arbeitsdienst findet an jedem ersten Samstag des Monats statt. An diesem Tag steht der Parcours in der Regel nicht zur Verfügung. Näheres finden Sie in unserem Kalender. Bitte nehmen Sie gegebenenfalls vor einem Besuch Kontakt mit uns auf.

Kosten Parcoursnutzung

Parcoursnutzung: 8 €

Die Preise gelten pro Person und Tag. Da wir vor Ort über keine Kasse verfügen, bitten wir Sie die Beträge per Überweisung auf unser Vereinskonto zu entrichten.